Olivenöl - Antipasti, Malloreddus - Dolci sardi Warenkorb
San Giuliano Sardinien - Ölmühle seit 1916

Primér, Olio Extra Vergine - San Giuliano
Top-Olivenöl extra nativ aus Alghero, Sardinien

Olivenöl extra nativ Primér, Sardinien

Primér 0,5 l

Ein grandioser "Cru" von San Giuliano; gewonnen aus ausgewählten Oliven aus den besten
Hainen des landwirtschaftllichen Betriebes Manca. Primér wurde mehrfach prämiert.

Für die Produktion des Nativen Olivenöls extra - Primér wurden nur 35 Hektar der Olivenhaine von San Giuliano ausgewählt. Ein geringer Anteil der Familiengüter, verteilt in der Umgebung von Alghero, so dass die gewonnenen Öle verschiedene Düfte und Nuancen haben, die man später kombinieren und mischen kann.

Primér bedeutet „das Erste" in der alten katalanischen Sprache von Alghero. So nannte die Familie Manca dieses frischgepresste Native Olivenöl extra, das aus den Oliven gewonnen wurde, die die Frauen des Guts durch Abstreifen von Hand ernteten, bevor die heftigen Winde des Winters „Mistral" hereinstürmten.

Heute wird Primér immer noch ausschliesslich aus Oliven gewonnen, die auf dem Gut von San Giuliano vor dem Wintereinbruch gepflückt werden. Die erzeugte Menge ist stets sehr gering, aber ausreichend, den Bedarf der Feinschmecker zu decken, die nicht auf ein ausgezeichnetes Öl verzichten möchten.
Ein Olivenöl mit einem zarten Duft und einer aus verführerischen Nuancen bestehenden Komplexität, die das Kosten dieses einzigartigen Öls zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Die sehr dunklen Flaschen erinnern an die ursprüngliche Technik der Familie Manca, als sie - schon damals - die Flaschen mit feuchter Asche schwärzten um das Öl vor der Lichteinstrahlung zu schützen und das Aroma und die unverwechselbaren Charakteristiken so lange wie möglich zu bewahren.

Das Native Olivenöl extra San Giuliano Primér wird in Flaschen mit 500 ml Inhalt abgefüllt.
Aus den Olivensorten: 100% Bosana (Alghero), Erntezeit: Anfang Oktober bis November.
Sichere und geprüfte Qualität: Zertifikat

Aussehen: Leichte Trübung mit smaragdfarbener Tönung.
Farbe: Goldgelb.
Duft: Fein, elegant, grüne Akzente von frischem Gras oder gemähtem Rasen und Kirschtomate.
Geschmack: Weich, Spuren von Banane und Apfel - lang anhaltend im Geschmack. Leichte Schärfe.
Verwendung: Zum Verfeinern - ideal auf Meeresvorspeisen, Fischsalaten, Pilzsuppe, gedünsteten Krustentieren, Weichtieren und auf gebratenen hellen Fleischsorten.

"Der Feinschmecker" benennt San Giuliano als eines der besten Olivenöle die sich derzeit auf dem deutschen Markt befinden (Test 2003). Der Führer "L´Extravergine 2006" zählt den Primér zu den besten Olivenölen der Welt mit nachgewiesener Qualität. Die Zeitschrift FOOD zählt das Fruttato zu den Darstellern der italienischen nativen Olivenölen extra. Slow Food 2006 - Biologico und Primér erhalten 1 Olive (gute Öle).

Einige Auszeichnungen der Olivenöle von San Giuliano

© 2017 biosarda, München - DE174838740 - Naturprodukte und Spezialitäten aus Sardinien - Stand: 24.07.2017